© 2011 Psychotherapeutin Renate Falkner  •  All rights reserved  •  Last Update: 02 06 2011  •  © 2007 Design and Coding by bhakti :: bytes

Home ►

Klinische Hypnose nach Milton Erickson
Ein modernes Hypnoseverfahren welches von mir eingeleitete Trancezustände nützt, um die beim Klientel vorhandenen unbewussten Ressourcen zu aktivieren. Innere Suchprozesse helfen dabei, zukunftsorientierte neue Lösungsansätze zur Problembewältigung zu finden.
Von der »Problemtrance« zur »Lösungstrance«!

Hypnotherapeutische Techniken eigenen sich auch gut zur Behandlung von chronischen Schmerzzuständen, Traumata (schwere Schicksalsschläge, Gewalterfahrungen, Missbrauch, Kriegsereignisse, Naturkatastrophen)

Durch Erlernen der Selbsthypnose können KlientInnen auch jederzeit bei Bedarf das Entspannungsverfahren im Alltag einsetzen.

Häufige vom Klientel genannte Therapieziele: Unterstützung bei Raucherentwöhnung, Unterstützung bei gewünschter Veränderung des Essverhaltens, symptomfreies Leben, mehr Selbstsicherheit, weniger Ängste, Aufhebung von Phobien (Flugangst, Spinnen, ...), Aufgabe von zwanghaften Verhaltensweisen oder Denkmustern, ...

Dauer der Hypnose-Therapie: Grundsätzlich bestimmt das Klientel die Dauer der Therapie – sinnvoller Weise wird die Therapiedauer bzw. das Ende einer Therapie thematisiert.
Unterschiedliche Ziele erfordern auch individuelle Prozessdauer.

Hypnotherapie wird von mir meistens als Kurzzeittherapie angelegt 10–30 Stunden, in Verbindung mit Traumabehandlung und tiefenpsychologisch relevanten Aspekten ist die Methode jedoch auch als Langzeittherapie geeignet.

Setting: meistens 1 mal wöchentlich, bei Bedarf 2 mal wöchentlich

Kosten: 1 Einzeltherapiestunde 50 Min. € 100
Bei Vorliegen einer ICD-10 Diagnose (wird von mir erstellt), erstattet die Krankenkasse nach Antrag ca. € 22 an die PatentInnen zurück.